Seite auswählen

 

Unsere 13. Bürgerversammlung findet statt am Dienstag, den 13. November 2018, um 18:30 im Rathaus Zehlendorf (im alten BVV-Saal). Hier ist die Einladung zur Bürgerversammlung.

Es erwartet Sie eine spannende Sachstands- und Informationsrunde zu einer der größten Bauvorhaben der nächsten Jahre in Zehlendorf Mitte.

Herr Klatte von DB-Netz, Regionales Projektemanagement – Regionalbereich Ost, stellt die Vorhaben und Zeitpläne vor. Wir sind gespannt auf Ihre Fragen und Anregungen.

 

Zum einen der Bau des neuen Ortsdurchgangs zwischen Postplatz und Machnower Straße zusammen mit dem neuen, zweiten Zugang zum S-Bahnsteig A (opt. auch zum ggf. bald wieder genutzten Regionalbahnsteig B).

Zum anderen laufen Planungen zur Erneuerung aller Brücken über den Teltower Damm. Eigentlich müssten nur einzelne Brückenteile saniert bzw. erneutert werden. Aber DB-Netz plant aktuell einen kompletten Neubau. Die Brücken sollen breiter, das Auflager hinter dem Fürstenhof (Block House) dafür eingerückt werden.

Es gibt Planungen, den Teltower Damm vor dem Zehlendorfer Forum (H&M) „tiefer zu legen“ mit dem Ziel, die Straßendurchfahrt auf 4,50 Meter zu erhöhen. Wir fragen warum? In Zukunft sollte es doch eher um eine Verringerung des LKW-Verkehrs im Stadtbereich geben, anstatt diesen durch bauliche Maßnahmen auch noch verstärkt anzulocken?

Ganz entscheidend wird sein, wie der Ablauf der Baumaßnahmen erfolgt. Wir haben Vorschläge, die einen Bauverlauf ohne jegliche Einschränkungen im S-Bahnverkehr möglich machen. Die DB plant aktuell noch mit einem eingleisigen 10-Minuten-Takt, der in den Stoßzeiten bereits heute nicht mehr reichen.