Seite auswählen

Titel

Anhaltinerstr. zu einer Fahrradstraße umbauen

Ansprechpartner
Bezirksamt
Tiefbau

Kurzbeschreibung
Der Bau ist als Abzweig der Pedelec Route zwischen Kleinmachnow und Berlin (Lissabonner -> Argentinische…) geplant und eröffnet eine neue Radverbindung zum S-Bahnhof Zehlendorf und der Zehlendorfer Mitte (Rathaus, Einkaufen …).

Die Regeln für Fahrradstraßen sind:

  • Radfahrer haben Vorrang
  • PKW-Nutzung nur für Anwohner

Nach dem sollte unbedingt an die Aufstellung von Durchfahrsperren gedacht werden!

Fotos
 

 

Sachstand
Die Haushaltsmittel dafür liegen seit Jahren vor. Der Bau verzögerte sich, weil man zuvor erst die Abwasserrohre erneuer wollte. Dies ist bis Ende 2016 erfolgt. Ab 2017 wird nun gebaut, der erste Bauabschnitt bis zur Einmündung Neue Straße. Der Baufortschritt ist eher langsam. In 2018 soll der zweite Bauabschnitt folgen.

Die Fahrradstraße endet vorerst am Postplatz. Dort sollen die Planungen für die Gestaltung des Bahnhofsvorplatz abgewartet werden, die im Zuge des Neubaus des 2. Zugangs und Durchgangs zwischen Postplatz und Machnower Str. für 2020 geplant sind.

Zeitplan
2017 Ausbau Teil 1 bis Neue Str.
2018 Ausbau Teil 2 bis Düppelstr.