Seite auswählen

Zum Ausklang unserer 3. Fete de la Musique am Postplatz spielten uns die Alphörner das Stück: IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT. Eine Ermutigung zum langen Atem.

Wer dabei war, hat den Sinn dieses Satzes unmittelbar verstanden.

Zuvor ging es lauter zu.

Die Klasse 456H der Grundstufe Am Rohrgarten führte eine sagenhafte Trommel-Performance auf, der Berliner Soulchor erwärmte mit seinen Soulstücken unsere Herzen und ein großes Zehlendorfer Blechblas-Spontanorchester mit über 30 Bläser*innen brachte richtig Stimmung in den Abend.

Aber nicht nur Tromneln, Chor und Orchester spielten auf.

Martin Knörzer spielte uns den 3. Satz aus der Sonate von Kodaly als Solo auf dem Cello. Gitarrenschüler der Musikschule Steglitz-Zehlendorf zeigten uns unter der Anleitung von Vitaliy Schall ihr Können auf den Gitarren. Mit Dudelsack und Schalmaien wurden wir unter der Anleitung von Hr. Böhme in die Musik des Mittelalters entführt. Und Liza Wolowicz verzauberte uns den Mittsommerabend mit ihrer fantastischen Soul-Stimme.

Wir sagen Danke an alle, die mitgesungen und mitgespielt haben. Danke auch an das wunderbare Publikum. Danke an alle, die mit auf- und wieder abgebaut haben.

Wer von Ihnen dieses Jahr nicht live dabei sein konnte, sollte sich gleich heute den 21. Juni 2019 im Terminkalender vormerken. Dann gibt es mitten in Zehlendorf wieder eine Fete de la Musique mit Straßenmusik vom Feinsten.