Der Aufruf, die öffentlichen Wege, Plätze und Gebäude in Zehlendorf neu zu denken und zu gestalten, ist auch ein Aufruf aus dem grünen „Kurort Zehlendorf“ einen lebendigen „Kulturort Zehlendorf“ zu machen.

Bei der Neugestaltung von Zehlendorf Mitte in Verbindung mit den anderen Stadtteilzentren in und um Zehlendorf geht es eben nicht nur um die Planung und Umsetzung von Bau- oder Verkehrsmaßnahmen.

Ein menschengerechte Stadt will Kultur erleben.

Wo und wie werden in Zehlendorf neue kulturelle Angebote für uns Zehlendorfer oder auch für Besucher und Touristen entstehen?

Wo und wie werden aus Einzelinitiativen wie z.B. dem „Fahrradguide zur Architektur der Moderne“ mit Start am „haus am waldsee“ ein vernetztes lokales Freizeitangebot?

In Zehlendorf leben viele wunderbare Künstlerinnen und Künstler und ebenso viele Bürgerinnen und Bürger, die Kunst- und Kulturkenner sind.

Wer Vorschläge und Ideen zum Kulturort Zehlendorf hat, ist herzlich eingeladen, diese in die Neugestaltung von Zehlendorf mit einzubringen.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone