Seite auswählen

 Titel

Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) mit Bürger:innen erarbeiten

Ziel
Ganzheitlich Planen
Priorität
I

Kurzbeschreibung

Die öffentlichen Räume, Plätze, Wege und Gebäude in der Zehlendorf Mitte werden sich in den kommenden 5 bis 10 Jahren mehr w andeln als in den vergangenen 30, vielleicht sogar 100 Jahren. Viele Baustellen deuten sich an. Es gibt Handlungsbedarf an vielen Punkten. Viele Einzelentscheidungen bedürfen der Abstimmung und politischen Diskussion. All die anstehenden Vorhaben brauchen einen Rahmen, ein ganzheitliches Konzept, verbindende Ideen und Ziele, Kommunikation und Transparenz von der Planung bis zur Umsetzung. Das Land Berlin fördert und finan-ziert in solchen Fällen die Erstellung eines ISEK als ressortübergreifendes Projekt und vielfältigen Partizipationsformen für uns Bürger:innen.

Sachstand/Nächste Schritte

Kommunal geförderte Stadtentwicklungsworkshops, -analysen und Konzepte für die Zehlendorfer Mitte zu entwi-ckeln als gemeinsames Projekt der lokalen Politik und Ver-waltung mit den Bürger:innen vor Ort, ist eines der Kernan-liegen der Bürgerinitiative Zehlendorf.
CDU/Grün haben für die laufende Legislatur vereinbart: Wir wollen das Zentrum Zehlendorfs mit dem Ziel der Herstel-lung der historischen Prägung gestalten und dazu in 2017/2018 ein Verfahren mit Bürgerbeteiligung starten. Die Bezirksbürgermeisterin organisiert dazu seit 2017 ca. 3 x pro Jahr amtsintern Abteilungsleiterrunden. Erste Ergebnisse wurde auf einer Bürgerinformationsveranstaltung im September 2017 vorgestellt. Eine nächste ist für Anfang 2019 geplant.
SenSW plant für 11 Zentren die Finanzierung von ISEK-Verfahren als Vorstufe zur Förderung als Aktive-Zentren-Projekt bzw. Fördergebiet für den Stadtumbau. Noch ist unklar, wann und wie der Bezirk die ersten Schritte hin zu einem ISEK beschließt und startet.

Zeitplan

2015 Bi fordert ISEK-Verfahren
2016 ISEK-Forderung wird Teil  der Wahlprogramme
2017 Bildung einer amtsinternen Planungsrunde
09.2017 Bezirkamt 1. Bürgerinformationveranstaltung
01.2018 Abfrage SenSW zu ISEK
09.2018 Entscheidung SenSW?
02.2019 Bürgerinformation?

Ansprechpartner

SenSW IV-C3 – Fr. Nothdorf
BA-SZ Bezirksbürgermeisterin
BA-SZ Abt. Stadtentwicklung Lappe
Projektpartner Die Raumplaner?