Seite auswählen

Am 9. März hat die Verkehrsplanung-Gruppe der Bi eine Begehung des Teltower Damms im Abschnitt zwischen der B1 im Norden und der Einmündung Mühlenstraße im Süden durchgeführt und Vorschläge für die Neuordnung der Straßenflächen erarbeitet.

Hier ist das Protokoll mit ersten Vorschlagen zum Download.

Wir sind im Gespräch mit Herrn Wohlfahrt von Alm, dem für die Planung der Hauptstraßenflächen zuständigen Referatsleiter in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK).

Es gibt viele Stellen, die sicherer gemacht werden müssen. Wird der Kfz-Spur auf eine pro Richtung, ähnlich wie in der Schlosstraße, reduziert, ergeben sich neue Flächen für mehr Aufenthaltsqualität.