Seite auswählen

Altes Bahngelände für Zehlendorf nutzen

Das alte Bahngelände neben der Anhaltiner Straße in bester Zehlendorfer Lage ist nicht mehr lange als ungenutzte Brache tragbar. Eine Wohnverdichtung im direkten Umfeld jedes S-Bahnhofs ist doch höchste Priorität jeder Stadtplanung. Das Gelände hat bereits eine...

Altes Bahngebäude als Jugendcafé

Das alte Bahngebäude mit einer Verladerampe zu den Gleisen und einer zum Vorplatz Richtung Anhaltiner Straße wäre ein idealer Ort für ein Jugendcafé. Es steht aktuell leer und die DB sucht (nach Aussage von Mitarbeitern von Reifen-Adam) nach Mietern. Für die lokale...

Zweitzugang zum S-Bahnhof vom alten Postplatz

Ein zweiter Zugang als Fußgängerunterführung vom alten Postplatz zur Machnower Straße wurde schon 1990 in einem Architektur-Wettbewerb als beste Lösung prämiert. Die Wiedervereinigung ließ das bewilligte Geld in andere Projekte fließen. Seitdem wartet das Projekt auf...

S-Bahnsteig B wieder aktivieren

Aktuell hält die S-Bahn in Zehlendorf in beide Richtungen am Bahnsteig A. Der alte Bahnsteig B ist zur Zeit nur Kulisse. Eigentlich schade. Ich habe in Gesprächen mit der Verwaltung und der Senatsverwaltung für Stadtentwiclung angeregt, zu prüfen, ob es zeitnah...